Food

7 Gründe warum Du unbedingt heimische Beeren essen solltest!

Wer mich schon länger kennt weiß, dass ich ein absoluter Beeren-Fan bin. Ich kann gar nicht sagen, welche der vielen Sorten ich am liebsten mag. Auf alle Fälle steht für mich die Beerenzeit in unmittelbarer Verbindung mit meiner Kindheit. Früher zog mein Vater (mit Cordhose und Stiefeln bewaffnet) mit mir los, um eine große Mission zu erfüllen! Die meisten und schönsten Brombeeren zu pflücken, die es am Waldrand damals zu pflücken gab. An eines kann ich mich sehr gut erinnern, die Sonne war immer da und das Abendlicht tauchte den Waldrand in ein unheimlich schönes Licht! Mit vollem Einer kamen wir Heim, wuschen die Beeren und wir aßen sie meist pur oder machten Kuchen daraus. Meine Beerenliebe ist seit damals ungebrochen. Ob Erdbeere, Himbeere oder Johannisbeere ,viele wandern in der Sommerzeit in meinen Einkaufswagen. Was für viele einfach nur gut schmeckt, ist für mich auch tiefergehend sehr interessant. Die Beeren sind, ganzheitlich betrachtet, ein echtes Superfood. Auch wenn der Name schon etwas „abgenutzt“ wirkt, Beeren habe viele tolle Eigenschaften, die für uns und unsere Gesundheit viele Vorteile bietet.

1. Optimale Nähr- und Vitalstoffversorgung – Beeren enthalten viele Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien und sind kalorienarm.  Wer sie isst, nimmt einen sehr hohen Gehalt an Vitamin C, Eisen, Magnesium, Kalium und Calcium auf, um hier nur einige zu nennen. Eine kleine oft unterschätzte Vitamin-Bombe, die unser Immunsystem stärkt und den Körper optimal nährt.

2. Schutz- und Gesundheitsprävention – Beeren enthalten viele Antioxidantien, die freie Radikale binden und unseren Körper vor vielen Erkrankungen schützen. Gerade in der Krebsprävention, spielen sie ernährungstechnisch eine große Rolle. Es ist nichts Unbekanntes, dass uns die Natur viele hochwertige Nähr-und Vitalstoffe zur Verfügung stellt, die IMMER Sinn machen! Je dunkler eine Beere ist, umso mehr Farbstoff ist in ihr. Dieser sekundäre Pflanzenstoff wirkt entzündungshemmend, stärkt das Immunsystem, beugt Herz-Kreislauferkrankungen vor, senkt den Cholesterinwert, wirkt antibakteriell und verbessert die Funktion unserer Blutgefäße.

3. Der Beauty-Faktor–  Schönheit kommt von Innen, auch daran sollten wir und immer wieder erinnern. Beeren schützen unsere Haut vor freien Radikalen, stärken unsere Haut und grenzen uns somit vermehrt nach aussen hin ab. Die Haut verstärkt über eine optimale Nähr- und Vitalstoffversorgung ihre Schutzbarriere und ist somit vor schädlichen Umwelteinflüssen besser geschützt. Vorzeitige Hautalterung und auch Faltenbildung kann so vermieden oder verzögert werden.

5. Zum Süßen geeignet– Viele Beeren eignen sich hervorragend zum Süßen. Die Erdbeere und auch die Himbeere sind eher süßer Natur. Müsli und Smoothies können optimal mit ihren verfeinert oder gesüßt werden. Natürlich trifft das nur bei Saison-Beeren zu, die einen kurzen Weg hatten und sonnengereift sind. Auch ein kleiner Beerensnack zwischendurch kann die Lust auf andere Süßigkeiten abwenden. Greift man regelmäßig zur Beere anstatt zu Chips, Riegeln oder Keksen, tut man sich und seiner Gesundheit  wirklich etwas Gutes. Natürlich ist naschen IMMER ok. Aber wir sollten ehrlich zu uns sein und einen täglichen Konsum von konventionellen (richtigen) Süßigkeiten verhindern.

6. Fördert die Verdauung – Die in den Beeren enthaltenden sekundären Pflanzenstoffe verbessern nicht nur die Verdauung, sondern begünstigen auch einen schnelleren Abtransport von Schlacken im Darm. Das sorgt dafür, dass Giftstoffe schneller aus dem Körper ausgeschleust werden können. Umso schneller der Abtransport von Gift- und Schlackenstoffen von statten geht, umso schneller wird unser Körper belastende Substanzen wieder los und kann sich schnell und optimal entgiften und reinigen.

7. Verbesserung der Gedächtnisleistung – 2010 stellte man bei einer Testreihe in den USA fest, dass sich wilder Blaubeersaft bei vielen Probanden, die an altersbedingten Gedächtnisverlust litten positiv auswirkte. Nun wird das ganze in klinischen Studien genauer untersucht. Spannend ist das vorübergehende Ergebnis schon jetzt auf ALLE Fälle.

Das sind viele gute Gründe, das morgendliche Müsli mal wieder so richtig mit bunten Beeren zu genießen. Mehr Beeren-Rezepte findest Du auf meinem Kanal.

Macht Euch einen ganz tollen Tag.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply