Food

Kresse. So einfach, so nahrhaft, so lecker!

Anzeige
image_pdfimage_print

Kresse gehört ganzjährig zu meinen liebsten Kräutern. Als Kreuzblütengewächs ist sie mit dem Senf, Rucola und Raps verwandt.
Ich kaufe sie meist im Bioladen, sie ist aber auch kinderleicht selber zu ziehen und das ganze Jahr somit ein beliebter Vitaminspender!
Sie macht sich nicht nur auf dem Brot gut, sondern ist auch lecker im Salat, auf der Suppe oder im Brotaufstrich.
Ich esse sie am liebsten pur auf dem Brot. Mehr Frische am Morgen geht eigentlich nicht.
Nebenbei ist Kresse auch ein tolles Heilkraut. Neben Vitamin C, Kalzium, Eisen und Vitamin A, soll die Kresse auch cholesterinsenkend, antibakteriell und antioxidative Eigenschaften besitzen.
Kresse ist außerdem anspruchslos und unempfindlich und lässt sich sehr gut aufbewahren.
Also öfter mal zugreifen. Gerade im Winter lassen sich so viele tolle Nährstoffe in den Körper bringen.

Und das kann man ja immer sehr gut gebrauchen. Also kauft mal wieder gute Bio-Kresse und dann rauf auf`s Brot.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße

Martina

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.