Food

Spinat-Lemon-Spaghetti mit gerösteten Walnüssen & Tomaten

image_pdfimage_print

Hier ist es, wie in den meisten Familien! Wir lieben gutes Essen, leider fehlt uns oft die Zeit für eine ausgiebige Koch-Sessions. Aber auf ein leckeres Gericht verzichten, nur weil die Zeit fehlt. Niemals! Heute zeige ich Euch ein schnelles Pasta-Rezept, das nicht nur lecker, sondern trotzdem auch schnell geht. Die Zutaten hierfür lassen sich gut im Vorratsschrank aufbewahren. Und dann kann`s schnell losgehen.

Spaghetti2

Pasta5

spaghetti

Spinat-Lemon-Spaghetti mit gerösteten Walnüssen & Tomaten

Zutaten / ca. 4 Pers.

  • 500g Spaghetti nach Wahl (Reisspaghetti)
  • 130 ml Sahne (Hafersahne)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 kl. Zwiebeln
  • etwas Lemonschale
  • 1/2 Bund frische Petersilie
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 300g Spinat (frisch oder TK)
  • 100g getrocknete Tomaten
  • 4 EL Walnüsse
  • 50ml Weisswein oder Gemüse-Fond
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Chili

Spinat

Zubereitung:

Spaghettiwasser aufsetzten, salzen und zum kochen bringen. Spinat auftauen und 3-4 min garen. Das Olivenöl in eine Pfanne geben. Zwiebeln, Knoblauch und die Petersilie klein hacken. Danach Tomaten in kleine Streifen schneiden und die Walnüsse grob hacken. Spaghetti nach Packungsanweisung garen. Zwiebeln und Knoblauch kurz scharf anbraten. Etwas Lemonschale hineinreiben! Mit Weißwein oder Gemüse-Fond ablöschen. 2-3 min. köcheln lassen. Jetzt die Hafersahne zugeben, Hitze etwas reduzieren. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und den Spinat hinzugeben. Wer will kann auch etwas Parmesan mit in die Soße geben. Das verleiht ihr etwas mehr Cremigkeit! Jetzt die Walnüsse in einer kleinen Pfanne anrösten. Spaghetti gut abtropfen lassen und mit den Tomaten in die Pfanne zur Sahne-Spinatsoße geben. Das ganze gut aber vorsichtig mischen. Pasta auf Teller geben, mit den gerösteten Walnüssen bestreuen. Fertig!

Pasta4

Ich bereite das Gericht meist mit Hafersahne zu. Heute habe ich zur Abwechslung einfach mal Reis-Spaghetti gewählt! Falls jemand eine glutenfreie Variante braucht, ist das immer eine gute Wahl. Ich wünsche Euch viel Spass beim kochen!

Liebste Grüße vom Landrand!

Martina

 

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Alexandra
    7. August 2016 at 9:07

    Hmmmm sieht das lecker aus 😋😋😋😋. Wird gleich morgen nachgekocht.

    Danke für Deine tollen Rezepte immer, ich bin ein großer Fan 🤗

    • Reply
      Lady Landrand
      7. August 2016 at 9:31

      Ach toll! Das Rezept in echt gut! Das gibt’s hier öfter👍🏻! Einen schönen Tag

  • Reply
    Mrs.Moriarty
    7. August 2016 at 23:12

    Yami, Spinat mit Nudeln liebe ich eh sehr. Schön mal eine ganz andere Variante zu haben. 🙂

    • Reply
      Lady Landrand
      8. August 2016 at 13:03

      Unbedingt ausprobieren. Ich LIEBE diese Variante!

    Leave a Reply